http://xputer.de/MT/
 

"Fachkräftemangel in Deutschland" geht an den Fakten vorbei

 

Der Artikel "Fachkräftemangel in Deutschland nimmt weiter zu" in der Juli-2012-Ausgabe des WIRTSCHAFTS FORUM geht total an den Fakten vorbei. Siehe http://xputer.de/MIT/  Die Fachkräfte fehlen weder in der Mathematik noch in den Naturwissenschaften, wie dieser Aufsatz angibt, sondern nur in Informatik und Technik. Deshalb geht auch der Terminus "unbesetzbare MINT*-Stellen" an den Fakten vorbei. Die dramatische Anzahl unbesetzbarer Stellen fällt nicht auf M und N (Mathematik und Naturwissenschaften),  sondern ausschließlich auf I und T (Informatik und Technik). (In den USA ist die Situation ähnlich**.)

Den Universitäten die Schuld zu geben, wie es dieser Aufsatz tut,  geht ebenfalls an den wesentlichen Fakten vorbei. Abbrecherquoten sind gewiss ein Ärgernis, sind aber nie auf null reduzierbar. Stattdessen kommt es auf die Zahl der Studienanfänger an und auf deren Verteilung über die Fächer. Es scheint verpönt zu sein, ein Studienfach zu wählen, in welchem man bereits kurz vor Abschluß des Diploms oder des Batchelors mehrere Stellenangebote haben kann. Beliebt sind stattdessen solche Fächer, bei welchen man dann aus Mangel an Stellenangeboten als Taxifahrer arbeitet.

Hiermit ist der schwarze Peter bei unserem Schulwesen. Von einem Studienrat mit einem Diplom oder Doktortitel in Mathematik oder Naturwissenschaften kann ich derzeit wohl kaum erwarten, daß er seinen Schülern empfiehlt, nach dem Abitur dann Elektrotechnik oder Maschinenbau zu studieren. Hier müßte unsere Bildungspolitik ansetzen, wovon wir jedoch leider Lichtjahre weit entfernt sind.

Reiner Hartenstein

http://hartenstein.de


-------------------------------------------------
*) Die Abkürzung "MINT" (in den USA: "STEM")  steht für: Mathematik (M), Informationstechnik (I), Naturwissenschaften (N), und Technik (T).

**) Zahlen aus den USA entsprechen ganz grob ungefähr auch dem Fachkräfte-Arbeitsmarkt in Deutschland, wobei M und N  für nur 13 % steht, hingegen I und T für 87 % dieses Arbeitsmarkts.  http://xputer.de/MINT/

 

 

 


 

 

        

   
 

 

 

anti-machine | configware | data-streams | flowware | home | impressum | kressarray | morphware | von Neumann Syndrome | wrongroadmap | xputer ]